Artikel-Schlagworte: „Open Air“

Sonntag, 18. Juli 2010

GREENFIELDS OPEN AIR 2010

with


SVEN VÄTH

( Cocoon/ Frankfurt )


EGBERT

( Cocoon/ Zuid ) live


MARCO CAROLA

( Minus/ Neapel )


RENÉ VAITL

( World League/ München )


LOCO DICE

( Desolat/ Düsseldorf )


GUTI

( Desolat/ Buenos Aires) live


LIVIO & ROBY

( Desolat/ Bucharest )


Den mittler
weile neunten Sommer in Folge ist das Greenfields Open Air der
jährliche lang ersehnte Höhepunkt im World League Partykalender. Das
Open Air Highlight begeistert Euch 2010 abermals von zwei Bühnen aus
mit einem dementsprechend großem Staraufgebot. Denn die Mischung aus
altbewährten Greenfields-Helden und viel versprechenden
Neueinsteigern garantiert schon jetzt ein Sommerpartyspektakel der
Extraklasse. 10.000 Partylustige aus aller Welt versammeln sich im
grünen Gras unter strahlender Sonne zum Feiern. Die wunderschöne
Anlage auf der Galopprennbahn in Riem ist auch dieses Jahr wieder
Schauplatz für das mittler weile schon traditionelle und vor allem
legendärste Eventhighlight Süddeutschlands, das die Techno- und
Houseszene unter freiem Himmel zu bieten hat. Die DJs Marco Carola,
Loco Dice, Livio & Roby, René Vaitl und natürlich
„Greenfields-Resident“ Sven Väth rocken zusammen mit den Live-Acts
Robert Egbert und Guti von zwei Bühnen aus alles in Grund und Boden.



Floor 1: Sven
Väth, Marco Carola, Egbert – live, René Vaitl

Sven Väth- er
ist das „Party Animal“ schlechthin! Ohne ihn würden Techno und
natürlich auch Greenfields heute sicherlich anders aussehen. Sven
Väth ist die immer noch nicht ergraute Eminenz qualitätsbewusster
elektronischer Tanzmusik made and played in Germany. Zum
Cocoon-Imperium ist fast alles gesagt, und Sven ist der Mann, der
sich stets mühelos neu erfinden und dafür sorgen konnte, dass es ihm
und uns niemals langweilig wurde. Aber über all dem hat er eines
nicht verloren: den unbedingten Willen zur Party Prime Time und den
Status eines DJs von echtem Schrot und Korn. Sven, we salute you!

Neben Sven ist
es uns gelungen, einen der spannendsten DJ´s der Gegenwart abermals
nach München einzuladen: Marco Carola! Geboren und wohnhaft in
Neapel, hat er bisher sowohl in Frankfurt als auch in London gelebt,
und analog dazu ist seine Musiker- und DJ-Karriere alles andere als
starr. Carola war lange Zeit auf harten, schnellen Techno abonniert,
bis er eine Wandlung hin zu einer modernen, minimalen Soundästhetik
vollzog und von Richie Hawtin und der Minus-Familie adoptiert
wurde. Ein technisch begnadeter und hochkonzentrierter DJ, wirkt
Marco Carola hinter seinem Arbeitsgerät doch wie eine Dampfmaschine.
Minus mal minus gibt plus.

Als Live Act
haben wir uns mit Egbert einen der aktuell spannendsten &
vielversprechendsten Künstler eingeladen. Besonders seine
„Vlammen-EP“ auf Michel de Hey’s EC Records entwickelte sich zur
Bombe auf den Dancefloors und zum Dauerbrenner des Jahres 2009. Mit
„Vreugdevuur“ auf Cocoon konnte Egbert dies sogar noch toppen! Große
Vö´s stehen für 2010 auf dem Plan und Egbert ist sicherlich kein One
Hit Wonder! Auch World League Homie René Vaitl darf dieses Jahr
abermals nicht fehlen. Bereits ab 11 Uhr bereitet er alle Besucher
auf den einzigartigen Partymarathon des Greenfields Open Airs vor,
verwöhnt musikfanatische Ohren mit feinster elektronischer Musik und
setzt schon früh die ersten Höhepunkte.



Floor 2: A
Desolat Floor with Loco Dice, Guti – live, Livio & Roby

Auch auf Floor
2 können wir Euch ein unglaublich spannendes Line- up präsentieren!
Im idyllischen Führring der Rennbahn werden Euch die Minimal- House
Koryphäen Loco Dice, Guti und Livio & Roby ab dem frühen Nachmittag
einheizen! Dice, das Kraftwerk aus Düsseldorf kennt keine
Ermüdungserscheinungen. Loco Dice ist ein Vollblut-DJ. In dieser
Eigenschaft treibt er sich auf allen Kontinenten herum, fertigt
grandiose Mix-CDs an und ist ein Charismatiker vor dem Herrn. Mit
angehäuftem Wissen um den Dancefloor prägt er sein Label Desolat und
seine Maxis, Remixes bzw.  sein Album „7 Dunham Place“ schlagen
Brücken zwischen Underground-House, dem Anreiz von
Post-Minimal-Techno und der Tatsache, dass Masse (sprich
Fangemeinde) und Klasse durchaus auf einen Nenner gebracht werden
können. Nach seine umjubelten Sets auf dem ganzen Globus, freuen wir
uns auf seinen mit Sehnsucht erwarteten Auftritt! Cool as Dice!

Als Live Act &
support präsentiert uns die Desolat Crew mit dem Argentinier Guti
und den Rumänen Livio & Roby ganz besondere Schamanker’l !Rumänien
ist schon ein erstaunliches Land: neben Raresh und seinen Mannen
sind Livio & Roby die neueste Entdeckung. Ihre Platten für Cécille
und Desolat schlugen ein wie Bomben. Die Debüts von Guti und Livio &
Roby bei Greenfields werden sicherlich genau so spannend wie ihre
Entwicklung in 2010. Vorhang auf!

Sonnencreme
eingepackt, Beine in die Hand genommen und auf im Galopp zum
Greenfields Open Air!

Greenfields-
Sun is shining!


Location:
Galopprennbahn München-Riem
,
Graf Lehndorff-Strasse 36, 81929 München

Beginn: 11:00, Ende: 22 Uhr

Vorverkauf und Info:

www.worldleague.de
,

www.nachtagenten.de

Tickets auch über CTS/ Eventim und München Ticket

Preis: Vorverkauf: 24.- zzgl. Gebühren, Tageskasse: 30.-

Official After Show Party ab 22 Uhr im Pacha, Maximiliansplatz5,
München ( U-/ S- Bahn Stachus )



Anbei die
FAQ´s und unsere Antworten darauf:


Tickets und
Ticket-VVK:


1) Wann
schließt die Ticket-Hotline ( Tickets per Post )?

Die Ticket-Hotline schließt am Dienstag, den 13.07.10


2) Bis wann
bekomme ich Tickets in den Vorverkaufsstellen ?

Bis zu Ladenschluss am Samstag vor dem Event.


3) Wo sind
denn die bekannten VVK-Stellen ?

Ein Liste mit Szeneläden findet Ihr auf der Rückseite des GF Flyers,
dort bekommst Ihr die original GF Hardtickets. Ausserdem gibt es
bundesweit unzählige VVK-Stellen von CTS/ Eventim. Ebenso läuft der
Online VVK bis Samstag abend. Siehe oben: TICKETS KAUFEN


4) Was kosten
die Karten an der Tageskasse – gibt es dort auf jeden Fall noch
welche ?

Tickets an der Tageskasse kosten 30 EUR. Es wird auf jeden Fall noch
ausreichend Tickets geben.


Auf dem
Gelände:


5) Darf man
Rucksäcke mit auf das Gelände nehmen ?

Ja, soweit sich im Rucksack keine verbotenen Gegenstände wie Waffen,
Essen und Getränke befinden.


6) Im Falle
dass es regnet – gibt es überdachte Möglichkeiten zum Unterstellen ?

Es regnet nicht! Falls doch, gibt es einige Möglichkeiten zum
Unterstellen: Unter der Tribühne oder in den Zelten unserer
Werbepartner.


7) Ich komme
von weiter weg – gibt es die Möglichkeit seine Wertgegenstände
irgendwo sicher zu deponieren, z.B. in Schließfächern ?

Direkt auf dem Festivalgelände gibt es keine Garderobe.


8) Garderobe
vorhanden ?

Nein, wurde bisher nicht benötigt. Nehmt Euch eine Decke mit, auf
der Ihr Eure Sachen legen könnt. So habt Ihr auch immer einen
Anlaufpunkt und Chill-Out Platz. Das System hat sich über die Jahre
bewährt ;-)


9) Wie hoch
ist die Mindestaltergrenze für Kinder in Begleitung eines
Erziehungsberechtigten ?

In Begleitung eines Erziehungsberechtigten dürfen Kinder bis maximal
10 Jahre auf das Festival-Gelände, der Eintritt ist frei. In diesem
Fall haften die Eltern oder Erziehungsberechtigten für ihre Kinder
und haben für ausreichenden Gehörschutz für die Kinder Sorge zu
tragen. Ansonsten ist der Eintritt erst ab 18 Jahren gestattet.


10) Gibt es
dieses Jahr auch wieder eine After Hour ?

Ja, es wird eine offizielle Afterhour im Pacha ( Maximiliansplatz 5,
nähe Stachus ) geben. Beginn ist 22 Uhr. Open end…


11) Ab wann
geht es da los?

Direkt nach Greenfields geht’s dort weiter.


12) Wer legt
wann auf (DJ Timetable) ?

Der Timetable wird – sobald er steht – auf der Webseite bekannt
gegeben.

Ausserdem wird er am Eingang verteilt.


13) Wo gibt es
auf dem Gelände die Möglichkeit was zu essen ? (Restaurants, Imbiss
..)

Es wird diverse Essenstände geben, so dass niemand hungern muss.


14) Wo ist 1.
Hilfe Stand / Rotes Kreuz (First Aid) ?

Hinter der Bühne/ Vip Bereich sind die Sanitäter stationiert.


15) Gibt es
auf dem Gelände EC – Bankautomaten, wenn ja wo ?

Nein, auf dem Gelände gibt es keinen Bankautomaten. Da es keinen
Wiedereinlass gibt, empfehlen wir vorzusorgen!


Anreise,
Parken, Übernachten:


16) Wie komme
ich von München- Riem zum Pacha München/ Stachus zur After Hour ?

Es gibt keinen offiziellen Shuttle von Riem zum Pacha. Das Pacha ist
aber von Riem aus recht einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu
erreichen ( S- Bahn, Stachus ).


17) Wo ist der
nächste Taxi – Stand – ggfs. Taxi Nummern ?!

Es werden nach dem Event ausreichend Taxis vor dem Gelände warten.


Taxinummern:

Isar Funk: 089 – 450 540

Taxi Zentrale: 089 – 21 610


18) Achtung:
Greenfields says: „No to drugs!“

Mit Verkehrskontrollen ist zu rechnen. Bitte verwendet die
öffentlichen Verkehrsmittel!