Archiv für die Kategorie „Kunst & Kultur“

Wenn München in Italien liegen würde, wäre das ja alles kein Problem. Liegt es aber nicht! Daher ist die phantastische Idee des Münchner Sommertheaters in der Ausführung nicht immer so einfach. Jeweils an drei hintereinander folgenden Abenden Wochen spielt  das Münchner Sommertheater im Amphitheater des Englischen Gartens ein Theaterstück. Bei Regen gibt es eine Ausweich-Location in der Mohr-Villa, die leider sehr häufig in Anspruch genommen werden muss. Das besondere an diesen Aufführungen: Der Eintritt ist frei! Spenden können aber trotzdem jederzeit erbracht werden ;-)

Es empfiehlt sich zu der Freilichtaufführung im Amphitheater Decken, Sitzunterlagen, warme Jacken, Getränke oder gar ein kleines Picknick mitzubringen.
Es gibt keinen Kartenverkauf oder Reservierungsmöglichkeiten, dafür aber eine Wetterhotline unter der Rufnummer +49(160)6798053.

Dieses Jahr wurde mit viel Liebe von Ulrike Dissman das Stück „Don Gil von den grünen Hosen“ von Tirso de Molina sehr frei umgesetzt.

Die Darsteller Ramon (Philipp von Derschau), Ines (Isabelle Scheiber) und Francisco als Zigeunerin (Ramon Bessel), Foto von Vera Kalkner

Münchner Sommertheater
www.mstheater.de

Amphitheater im Englischen Garten
MVV: U6 Alte Heide, Crailsheimstr.

Mohr-Villa
Situlistr. 73
München
MVV: U6 Freimann

Europas renommiertester Poetry Slam feiert Geburtstag! Seit 17 Jahren heizen Dichter von Nah und Fern dem Publikum im Substanz ein und verwandeln den Club in einen Hexenkessel, der eher an ein Rockkonzert denn an eine Literaturveranstaltung erinnert.

Diesmal mit einer Festtagsbesetzung, so trifft der amtierende Deutschsprachige Meister PIERRE JARAWAN aus München auf seinen Vorgänger, den Mannheimer NEKTARIOS VLACHOPOULOS. Außerdem mit dabei: U.S.-Slam-Superstar JASON BAYANI (Austin/USA), DOMINIQUE MACRI (Darmstadt), BYBERCAP (Erlangen) und die Vizemeister der Deutschsprachigen Meisterschaften im Teamwettbewerb, ALLEN EARNSTYZZ (Julian Heun, TesFu und Stefan Dörsing) als Gastslammer sowie MICHI MARCHNER, MARIA CHELMINSKI, REGINA HARMS und der Bayerische U20-Vizechampion JOHANNES BERGER.

Sonntag, 10. Februar 2013, 20:00 bis 22:30 Uhr

Substanz
Ruppertstraße 28
80337 München

Einmal im Jahr gibt es in Starnberg das „Frühlingserwachen“ im Strandbad Starnberg – eine kleine Garten- und Kunstmesse direkt am See. Diese Jahr findet sie bereits zum zehnten Mal statt, von Freitag dem 19. bis zum Sonntag den 21. April 2013. Es gibt zahlreiche Planzen und Blumen, Gartenmöbel, Kunst und Accessoires. Die Tageskarte kostet 6,00 Euro.

Die Öffnungszeiten sind:
Fr. 12:00 – 19:00 Uhr
Sa. 10:00 – 19:00 Uhr
So. 10:00 – 18:00 Uhr

Starnberger Frühlingserwachen
Strandbadstraße 5
82319 Starnberg
Tel. +49(8151)559790
www.starnberger-fruehlingserwachen.de

Auch bei Regenwetter gibt es rund um den Starnberger See viel zu entdecken. Unsere Museumstipps:

Viel Ärger und viel Freude bereitete das Buchheim Museum in Bernried. Trotz zahlreicher Proteste enstand es und ist heute ein empfehlenswertes Museum der anderen Art. Neben „großer Kunst“ finden Sie hier auch Blätterbilder – damit Sie sich darüber nicht wundern empfehlen wir unbedingt eine Führung ;-)

Buchheim Museum der Phantasie
Am Hirschgarten 1
82347 Bernried
Tel. +49(8158)9970-0
www.buchheimmuseum.de

Das ehemalige Heimatmuseum der Stadt Starnberg ist inzwischen ein 1200 m² großer Museumskomplex mit dem Namen Museum Starnberger See und umfasst ein denkmalgeschütztes, bäuerliches Anwesen sowie das 2008 eröffnete „Neue Haus“.  Das Regionalmuseum beschäftigt sich einerseits mit der ländlichen Lebens- und Arbeitswelt und andererseits mit der höfischen Schifffahrt der Wittelsbacher am Starnberger See.

Museum Starnberger See
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg
Tel. +49(8151)447757-0
www.museum-starnberger-see.de

Kino ist eine tolle Sache. Im Sommer in einem heißen Kinosaal zu sitzen mindert die Lust auf gute Filme erheblich. Gut, dass man hier Abhilfe schaffen kann – in München gibt es gleich fünf Anbieter für Open-Air-Kino unter’m Sternenhimmel:


Kino-Open-Air am Königsplatz

Königsplatz 1
80333 München
www.kino-open-air.net

Kino am Olympiasee
Olympiapark / Freifläche der Olympia-Schwimmhalle
Coubertinplatz 1
München
Tel. +49(89)550566-0
www.kinoamolympiasee.de

Kino am Pool im Ungererbad
Traubestr. 3
D-80805 München

Kino, Mond & Sterne
Westpark
D-81377 München
Tel. +49(89)82989000
www.kino-mond-sterne.de

Open-Air-Kino im Viehhof
www.viehhof-kino.de

Eine Weihnachtsoper von Gian Carlo Menotti – „Amahl and the Night Visitors“ wurde von Gian Carlo Menotti im Jahre 1951 als Fernsehoper komponiert. Auch das Libretto wurde von ihm verfasst. Nach der Ausstrahlung über das NBC-TV der Oper Theatre New York wurde es in Amerika ein viel gespieltes Stück zur Weihnachtszeit. Die zauberhafte Geschichte, in deren Mittelpunkt ein 12-jähriger Junge steht (den ein Tölzer Knabe singt und spielt) ist humorvoll einerseits, tiefsinnig und romantisch andererseits.

>> Wikipedia

Schlossberghalle
Vogelanger 2
82319 Starnberg
www.schlossberghalle-starnberg.de

Karten zu 20,00 & 15,00€, ermäßigte Karten zu 10,00€ für Kinder bis 14 Jahre, Studenten und Schwerbehinderte

Kartenvorverkauf:
Tourismusverband
Wittelsbacherstr. 2c
82319 Starnberg
Tel. +49(8151)90600

Kennen Sie Poetry Slam? Man kann es fast als kleine Kulturrevolution in Deutschland betrachten – Gedichte stehen plötzlich wieder hoch im Kurs …

Allerdings gibt es hierbei Einschränkungen und Regeln, wie etwa das Verbot von Hilfsmitteln, ein Zeitlimit, man darf nicht singen, muss aber auch nicht reimen, darf als Gruppe auftreten und über Sieg und Niederlage entscheidet einzig und allein der Applaus des Publikums. Der erste Eindruck kann hier leicht täuschen: Trotz meist lockerer Atmosphäre und Protagonisten in legerer Kleidung hört man hier Beiträge, die auch höchsten Ansprüchen gerecht werden. Vielleicht liegt es an der Angst vor der Blamage, kaum ein Vortrag enttäuscht! Der große Durchbruch kam mit der Sendereihe Poetry Slam und dem Format NightWash – gesendet aus einem Waschsalon. Jetzt war Dichten wieder gesellschaftsfähig, sogar der Focus berichtet!

München hat sich zu einer Art Mekka für Slammer entwickelt. Europas größte Veranstaltung dieser Art findet regelmäßig im Substanz statt.

Die nächsten Termine sind:

Sa. 19.11.2010 20:00 Uhr – Kiezmeisterschaft
Stragula, Bergmannstraße 66, 80339 München, Tel. +49(89)507743, www.stragula.info

So. 12.12.2010 20:00 Uhr – Munichslam
Substanz, Ruppertstr. 28, 80337 München, Tel. +49(89)7212749, www.substanz-club.de

PS: Frühzeitig kommen, sonst bekommt man keinen Platz mehr …