Archiv für die Kategorie „München“

Die Lange Nacht der Musik 2016

Die Lange Nacht der Musik 2016

Samstag, 30. April 2016 – Die Lange Nacht der Musik

EINE STADT – EINE NACHT – 400 KONZERTE

20 bis 3 Uhr in München

Am 30. April tanzt München zur Langen Nacht der Musik in den Mai. Über 100 Spielorte in der Innenstadt laden ein zum Zuhören, Mitwippen und Tanzen. Mit dabei sind nicht nur große Konzerthäuser, Bühnen und Musikkneipen – auch viele Cafés, Bars, Restaurants, Kirchen, Tanzschulen, Kulturinstitute, Museen, Clubs und Hotels haben eigens ein nächtliches Konzertprogramm auf die Beine gestellt. So vielfältig und reizvoll wie die Mischung der Spielorte ist auch das Programm. Neben Klassik, Oper und Orgelmusik werden Rock, Pop, Jazz, Swing, Salsa, Tango, Funk & Soul, traditionelle und moderne Volksmusik sowie Tanzkurse, Führungen und Performances geboten – alles live.

Von Haus zu Haus kommt man mit dem Shuttlebus, denn die Spielstätten sind miteinander vernetzt und werden im 10-Minuten-Takt angefahren. Das Kombiticket kostet 15 € und gilt als Eintrittskarte für alle beteiligten Häuser sowie als Fahrkarte für die Shuttlebusse der MVG. Eine fest vorgegebene Route gibt es nicht – jeder kann sich seinen eigenen Konzertplan zusammenstellen, oder sich einfach treiben lassen.

In jedem Fall erwartet die Besucher eine Reise durch München, auf der man nicht nur in die Musik unterschiedlichster Genres, Kulturen und Epochen hineinschnuppern kann. Der eine oder andere Besucher entdeckt ganz nebenbei auch ihm unbekannte Orte und Spielstätten seiner Stadt.

 

Eröffnet wird Die Lange Nacht der Musik um 20 Uhr im Theatinerhof des Kultusministeriums von einer preisgekrönten Bigband. Vom Odeonsplatz aus starten alle Shuttlebuslinien zu den restlichen Spielorten. Im Programm finden sich bekannte Konzerthäuser wie die Bayerische Staatsoper, die Hochschule für Musik und Theater München der Gasteig sowie der Bayerische Rundfunk und BMW in der Lounge am Lenbachplatz. Auch ungewöhnliche Spielstätten wie die Agentur für Arbeit München oder die GEMA öffnen ihre Türen für die Nachtschwärmer. Sogar in der Alten Rotation, der ehemaligen Druckerei in der Bayerstraße, wird in dieser Nacht wieder durchgemacht.

Viele neue Teilnehmer wie das Flex und das Kooks, das Hotel Holiday Inn oder der Akademische Gesangverein gesellen sich zu Lange Nacht-Größen wie der Glockenbachwerkstatt, dem Night Club im Hotel Bayerischer Hof, dem Ratskeller am Marienplatz oder dem Gasthaus Isarthor und der Rockbox Bar im Tal.

Gefeiert wird auch der Internationale Tag des Jazz und ein weiterer Programmschwerpunkt liegt in diesem Jahr bei den acht Kirchen, die sich mit Konzerten, Lichtkunstprojekten und interaktiven Installationen beteiligen. In die weite Welt der Musik und der Kulturen hineinschnuppern können die Gäste außerdem im Münchner Stadtmuseum, dem Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst sowie in diversen Kulturinstituten.

 

Weitere Infos hier

Lasst euch an diesem Abend mitreißen vom Gesangswunder Adriano Prestel & Friends! Great stuff! Eintritt frei. Band: Adriano Prestel (voc) & Friends. | www.facebook.com/kongressbar

Zusammen mit Adriano Prestel, präsentiert euch Kongress Bar: „Jam Session“ – verschiedenste Musiker werden sich an diesem Abend die Bühne teilen, um ihren Teil zu dem musikalischen Abend beizutragen. Jazz, Soul & Funk dominieren zwar, Grenzen liegen uns aber herzlich fern. Beginn ist wie immer um 21h30 | www.facebook.com/kongressbar

Die beiden DJ‘s und leidenschaftlichen Plattensammler Kmek und Marek werden die Kongress Bar mit raren Grooves beschallen. Aufgelegt haben die beiden u.a. im Atomic Cafe, Pimpernel und der Registratur. Das Westend musste lange genug auf die beiden DJ‘s warten. | www.facebook.de/kongressb ar | www.kongressbar.de

2 Jahre Bluesverschwörung mit live Musik!

Martin Chik, noch ein Geheimtipp aus Prag, gebiert die Seele des Blues mit Gitarre und Gesang. Mit leisem, vibrierendem bis hin zu enthusiastischem Blues und seiner raumgreifenden Performance ist er die Personifizierung des Juke Joint Blues. So kommt, hört, schaut tief in die Gläser und fühlt das schmeichelnde Parkett unter Euren Sohlen.

Mit einer Musikauswahl von Herrn Klein und Fräulein Lehn.

Lasst euch an diesem Abend mitreißen vom Gesangswunder Adriano Prestel & Friends! Great stuff! Eintritt frei.

Band: Adriano Prestel (voc) & Friends. | www.facebook.com/kongressbar

 

Wies’n-Stimmung im Wirtshaus am Bavariapark. Garantiert: A fetz’n Gaudi, griabige Musik, Augustiner Bier, gutes Essen – einfach aus Spaß an der Freud und weil das Wirtshaus mit herrlichem Biergarten nur 5 Gehminuten von der Wies’n entfernt ist und alles a bisserl gmüadlicher ist… Die Wies’n Gaudi ist inzwischen eine Tradition. Auch dieses Jahr wird wieder kräftig gefeiert. Im Bavariasaal des Wirtshauses am Bavariapark tritt die Band „Harthauser Musi“ auf. Die Musikanten, die ihr Hobby mit viel Begeisterung und Liebe verfolgen, spielen Alpenrock, Schlager der 60er-90er Jahre, Popsongs, Rockklassiker, aktuelle Charts und natürlich vergangene und aktuelle Wies’nhits zum Mitfeiern. Die Vollblutmusiker begeistern mit einer genialen Mischung aus Blasmusik und moderneren Genres.

 

Tickets sind unter www.okticket.de erhältlich

 

HitGitSpliNo26

Rockin‘ on to No. 26 – feel free to celebrate the 26th EDITION of HIT, GIT & SPLIT with us:

Dieses mal mit einem der beliebtesten Platten-Wahnsinnigen überhaupt: Egal, ob im Affenpelz oder im piekfeinen Abendzwirn – hinter den Tellern ist er einer der ganz Großen, wenn es um eine bunte Mischung in Sachen rarem Rock’n’Roll, Rockabilly, R’n’B, Soul und vielem mehr geht: Straight from Leipzig-Town – DJ SHAKIN‘ CASI!!!!

As usually presented by your favourite drinking pals & residents: Munich’s DJ THE CAT’S PYJAMAS – the big, blonde swing, R&B, jive & rockabilly-bomber feat. DJ HOWLIN’ MAX MESSER – deep down from the GoGo-Club-Swamps of Auxburg – voodoo-master, coalminer & rockabilly-soul-beat-black rock & roll – monster…

Cheers, fellas & bikini girls with machine guns – join us & dance your feet 2 the bone at your favourite high-class cocktail-joint, the Kongress Bar and HIT, GIT & SPLIT No. 26!!!

 

 

Zu Rhythm & Blues fühlt das schmeichelnde Parkett unter Euren Sohlen, schmiegt Euch an das rote Leder, schaut tief in die Gläser und umgarnt diesen magischen Ort. Mit einer Musikauswahl von Herrn Klein und Fräulein Lehn

Es ist so weit, La fiesta española steht wieder vor der Tür, mit der besten spanischen und internationalen Musik.

In Kooperation mit Wirtshaus am Bavariapark und La fiesta española. Einlass ab 21h00. Abendkasse: 8,- Euro

Infos unter: https://www.facebook.com/pages/LA-fiesta-espanola

Pages: 1 2 3 Next